Kartoffel-Pilzsuppe

1 Zwiebel
1 Stck. Sellerieknolle
500 g Kartoffeln
1 Karotte
1 Stange Lauch
500 g gem.  Pilze (mit Pfifferlingen und Steinpilzen – Alternative: getrocknete Pilze, zur  Verarbeitung eingeweicht)
1 Knoblauchzehe
30 g Butter
Salz, weißer Pfeffer
ca. 1,5 l Gemüse- oder Fleischbrühe
2 EL saure Sahne
1 Bund Dill

Die Zwiebel, Sellerie und Kartoffeln schälen, die Karotte und den Lauch putzen.

Die Zwiebel fein schneiden, Sellerie, Kartoffeln und Karotte würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. Die Pilze putzen. Gröbere Stiele kleinschneiden und die Pilzköpfe in Scheiben schneiden. Den geschälten Knoblauch durchpressen oder sehr fein würfeln.

Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln etwa 3 min. darin andünsten. Gemüse, Kartoffeln, Knoblauch und Pilzstiele dazugeben und weitere 3 min. unter Rühren dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze hinzufügen und mit der Brühe ablöschen.

Alles etwa 20 -25 min. kochen lassen, bis die Pilze und die Kartoffeln weich sind.

Die saure Sahne  nach Belieben einrühren oder einen Klecks in jeden Teller geben und die Suppe mit geh. Dill bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s